CAS in Banking Operations

Zulassungsvoraussetzungen

Für das CAS Banking Operations ist die Erfüllung einer der folgenden Voraussetzungen nachzuweisen:

  • Ein Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Grundausbildung im Finanzdienstleistungsbereich und eine Branchenpraxis über mindestens zwei Jahre
  • oder Nachweis der Branchenpraxis über mindestens fünf Jahre im Finanzdienstleistungsbereich.

Stichtag für den Nachweis der Berufspraxis ist der erste Prüfungstag. Über die Gleichwertigkeit von anderen Bildungsabschlüssen entscheidet die Qualitätssicherungskommission (QSK) auf Antrag des Studienleiters.

Termine 2018

Modul Datum Studienort
Bankprozesse Seminar: 31.01.-03.02.18
Modul:02.03.-03.03.18/06.04.-07.04.18/21.04.18
Seminar:Dorint Flughafen Zürich
Modul:Zürich
Prozessmanagement I* 14.02.-16.02.18 WBZ, St. Gallen
Prozessmanagement II* 14.03.-16.03.18 WBZ, St. Gallen
Kommunikationsmanagement* 27.06.-29.06.18 WBZ, St. Gallen
Abgabe Transferarbeit 17.08.2018 Zürich**
Verteidigung Transferarbeit tbd Zürich**
Zertifikatsfeier mit dem Lehrgang CAS in Banking Operations Services tbd WBZ, St. Gallen

*Im Prozessmanagement I&II finden am Freitag jeweils Gruppenpräsentationen statt. Diese sind zu absolvieren. Ebenfalls finden jeweils am DO Ausflüge zu ortsansässigen Unternehmungen statt (alles organisiert). Das Fach Kommunikationsmanagement schliesst am Freitag NM mit einer Prüfung ab. Von dieser Prüfung sind die CAS Teilnehmer suspendiert.  

**Derzeit werden zum Ausbildungsstandort mehrere Gespräche mit Anbietern geführt. Wir werden Sie über diese Seite informieren, wo der definitive Schulungsstandort in Zürich sein wird. 

Ausbildungsort WBZ St. Gallen

Das Diplomprogramm findet im Weiterbildungszentrum der Universität St.Gallen statt. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie unter Weiterbildungszentrum.

Einzelne Studienmodule können an anderen Orten durchgeführt werden. Details finden Sie unter dem Menüpunkt Programm im Curriculum des aktuellen Jahrgangs.